Putenreisfleisch DSC 7996

Puten Reisfleisch

Zutaten für 2 Personen (reichlich bemessen):

20 dag geschnittenes Putenkeulenfleisch oder -brustfleisch (kann man bei Schaberger bereits geschnitten bestellen)

200 g Langkornreis

2 EL Öl zum Anbraten von Fleisch und Zwiebel

1 mittelgroße Zwiebel

1/2 Liter klare Fleischsuppe (je nach Vorliebe Rind-, Hühner- oder Putensuppe) 

1 EL Paprikapulver (edelsüß)

Salz und Pfeffer zum Abschmecken

 

Das fein geschnittene Zwiebel im Öl anschwitzen, das mundgerecht geschnittene Putenfleisch salzen und dazugeben und noch etwas anbraten lassen. Das Paprikapulver dazugeben und für ca. 1 Minute noch mitrösten.
Danach die Suppe eingießen, den Reis dazugeben und auf kleiner Flamme leicht köcheln lassen bis der Reis gar ist. Gelegentlich umrühren und bei Bedarf noch mit etwas Suppe aufgießen.

Üblicherweise ist hier Schluss und je nach Geschmack hat man früher das Reisfleisch durch Zugabe von Wasser bzw. Suppe etwas saftiger gemacht. Ich würde Ihnen aber folgende Soße empfehlen, die sehr einfach und schnell zubereitet ist:

Zwiebel-/Paprika-/Oberssoße

Zutaten für 2 Personen

1 mittelgroße Zwiebel

die Hälfte eines großen roten Paprikas

etwas Öl zum Anschwitzen der Zutaten

1/8 Liter Suppe

1/8 Liter Obers

 

Die Zwiebel und den Paprika klein schneiden und im Öl anschwitzen, etwas salzen, das Obers dazugeben, auf kleiner Flamme kurz köcheln lassen und die Suppe dazugeben. Mit etwas Kartoffel- oder Maisstärke plus kaltem Wasser nach Belieben etwas eindicken, über den Reis gießen und servieren. Man kann die Soße auch mit dem Zauberstab vor dem Eindicken pürieren